Inseln im Mittelmeer Liste nach Größe sortiert

Die größte Mittelmeerinsel ist Sizilien (Italien) mit 25.460 Quadratkilometern und fünf Millionen Einwohnern. Auf Platz zwei der größten Inseln im Mittelmeer folgt Sardinien (ebenfalls Italien) und auf Platz drei die Insel Zypern. Diese drei Inseln haben auch jeweils über eine Millionen Einwohner, dabei ist die größte Insel Sizilien mit mehr als fünf Millionen Einwohnern die bevölkerungsreichste Insel im Mittelmeer.

Die bei deutschen Urlaubern so beliebte spanische Insel Mallorca liegt in der Liste der größten Mittelmeerinseln auf Platz sieben. Damit ist Mallorca die größte spanische Insel im Mittelmeer.

Liste der größten Insel im Mittelmeer

Platz 1 Sizilien

Sizilien, Italien, 25,460 Quadratkilometer, 5,01 Millionen Einwohner, Hauptstadt Palermo.
Sizilien ist eine autonome Region in Italien. Es ist die größte und die bevölkerungsreichste Insel im Mittelmeer. Und es ist die größte italienische Insel.

Platz 2 Sardinien

Auch Platz zwei der größten Inseln im Mittelmeer gehört zu Italien und zwar die 23,813 Quadratmeter große Insel Sardinien. Auf Sardinien leben 1,656 Millionen Einwohner, die Hauptstadt ist Cagliari und auch Sardinien ist eine autonome Region Italien.s

Platz 3 Zypern

Platz drei ist die Insel Zypern mit 9,251 Quadratkilometern und 1,048 Millionen Einwohnern. Die Hauptstadt von Zypern ist Nicosia. Juristisch gesehen ist Zypern ein Inselstaat, tatsächlich ist die Insel zweigeteilt in die Republik Zypern und den Nordteil der Insel, der seit 1974 von türkischen Truppen besetzt ist.

Platz 4 Korsika

Die Insel Korsika gehört zu Frankreich. Die Insel ist 8,681 Quadratkilometer groß und wird von 275.000 Korsen bewohnt. Hauptstadt ist Ajaccio.

Platz 5 Kreta

Die fünftgrößte Insel im Mittelmeer, Kreta, ist die größte griechische Insel. Kreta ist 8,312 Quadratkilometer groß, es leben 624.000 Menschen hier. Die Hauptstadt ist Heraklion.

Platz 6 Euböa

Auch Platz sechs der größten Mittelmeerinseln gehört zu Griechenland, es ist Eubäa mit 3,655 Quadratkilometern und 218.000 Einwohnern. Die Hauptstadt von Euboea ist Chalcis.

Platz 7 Mallorca

Die zu Spanien gehörende Insel Mallorca liegt auf Platz sieben des Insel-Ranking. Es ist die größte Insel der Balearen. Auf der 3.640 Quadratkilometer großen Insel leben 846.000 Einwohner ständig. Mallorca gehört zur Autonomen Region der Balearen.

Platz 8 Lesbos

Platz acht im Mittelmeer-Inselranking belegt die zu Griechenland gehörende Insel Lesbos. Die Insel ist 1.630 Quadratkilometer groß, auf dem Eiland leben 90.000 Einwohner und die Hauptstadt ist Mytilene. Lesbos liegt in der Nordost-Ägäis an der türkischen Küste. Nach Kreta und Euböa ist Lesbos die drittgrößte griechische Insel.

Platz 9 Rhodos

Rhodos in der Ost-Ägäis ist die viertgrößte Insel Griechenlands und die Hauptinsel der griechischen Inselgruppe Dodekanes (Zwölfinsel). Rhodos ist 1.401 Quadratkilometer groß, die Hälfe der ungefähr 117.000 Einwohner lebt im Hauptort Rhodos, zugleich das touristische Zentrum im Norden.

Platz 10 Chios

Auch Platz 10 im Mittelmeer-Inselranking geht an Griechenland, es ist die Insel Chios. Die Insel ist der ionischen Küste Kleinasiens vorgelagert, sie liegt in der Ägäis. Chios gehört zu der Inselgruppe Inousses. Auf der 842,79 Quadratkilometer großen Insel lieben etwa 53.000 Einwohner.

Platz 11 Kefalonia

Die griechische Insel Kefalonia ist 781 Quadratkilometer groß und hat ca. 37.000 Einwohner, die Hauptstadt ist Argostoli. Die Insel liegt am Ausgang des Golfs von Patras. Im Inselranking liegt Kefalonia im Mittelmeer zwar nur auf Platz elf, sie ist aber die größte der Ionischen Inseln.

Platz 12 Menorca

Platz 12 geht an Menorca, der nach Mallorca zweitgrößten spanischen Insel im Mittelmeer. Hauptort der 694 Quadratkilometer großen Insel ist Mahon. Auf Menorca leben etwa 87.000 Menschen. Zusammen mit Mallorca gehört die Insel zur autonomen Region der Balearischen Inseln.

Platz 13 Korfu

Die griechische Insel Korfu (auch Kerkyra) ist 592 Quadratkilometer groß. Auf dem Eiland leben etwa 108.000 Einwohner. Korfu ist die nördlichste und zweitgrößte der sieben großen Ionischen Inseln. Korfu liegt im Ionischen Meer, dieses grenzt an die Adria. Korfu zählt zu den wohlhabendsten Regionen in Griechenland.

Platz 14

Ibiza ist die drittgrößte spanische Insel im Mittelmeer und die größte Insel der Pityusn. Auf 571 Quadratkilometer leben etwa 130.000 Einwohner. Hauptort ist Ibiza-Stadt (Katalan: Ciutat d'Eivissa).

Platz 15 Djerba

Djerba auf Platz 15 der größten Mittelmeerinseln ist die größte Insel im Mittelmeer, die nicht zu einen EU-Staat gehört oder wie Zypern ein Inselstaat ist, die Insel an der Ostküste Tunesiens ist die größte Insel Nordafrikas. Djerba gehört vor Tunesien, die Insel ist 523 Quadratkilometer groß und hat 60.000 Einwohner. Hauptort ist Houmt Souk.

Platz 16 Limnos

Die griechische Insel Limnos liegt in der Nord-Ägäis und gehör zusammen mit den Inseln Agios Efstratios und Lesbos zur Präfektur Lesbos. Hauptort, wirtschaftliches und kulturelles Zentrum von Limnos ist der etwa 5000 Einwohner zählende Ort Myrina. Limnos ist etwa 476 Quadratkilometer groß und hat 18.000 Einwohner.

Platz 17 Samos

Die griechische Insel Samos liegt in der östlichen Ägäis. Sie ist der ionischen Küste Kleinasiens vorgelagert. Zusammen mit den Inseln Ikaria und Foumi bildet Samos die Präfketur Samos. Samos ist etwa 476 Quadratkilometer groß und hat 34.000 Einwohner. Hauptort ist Vathy.

Platz 18 Naxos

Die zu Griechenland gehörende Insel Naxos liegt im Ägäischen Meer. Die 428 Quadratkilometer große Insel ist die größte Insel der Kykladen. Auf der Insel leben 18.000 Einwohner. Hauptort und Haupthafen der Insel ist Naxos (Chora).

Platz 19 Zakynthos

Zakynthos ist eine weitere griechische Insel, die in der Top 20 der Mittelmeer-Inselrangliste aufgeführt ist. Nach Korfu und Kefalonia ist Zakynthos die drittgrößte und zugleich südlichste der Ionischen Inseln. Zugleich is Zakynthos die zehntgrößte Insel Griechenlands. Zakynthos ist etwa 410 Quadratkilometer groß und hat ca. 39.000 Einwohner.

Platz 20 Cres

Die Insel Cres (veraltet Kersch), Platz 20 der größten Inseln im Mittelmeer, gehört zu Kroatien. Die Insel ist etwa 406 Quadratkilometer groß und hat nur 3.100 Einwohner. Cres ist zusammen mit Krk (Platz 21 der Inselliste) die größte Insel der Adria.

Weiere Infos Mittelmeerinseln

Größte türkische Insel im Mittelmeer

Die größte türkische Insel im Mittelmeer ist die Insel Gökçeada im Thrakischen Meer. Gökçeada ist 279 Quadratkilometer groß und hat knapp 9.000 Einwohner. In der Liste der größten Insel im Mittelmeer liegt Gökçeada auf latz 30.

Malta

Der Inselstaat Malta ist 246 Quadratkilometer groß. Auf Malta leben etwa 373.000 Einwohner. Hauptort ist Valletta. In der Mittelmeerrangliste der Inseln liegt Malta auf Platz 34.

Siehe auch:
Die zehn größten Inseln der Welt
Keine der Mittelmeerinsel hat es in die Liste der zehn größten Inseln der Welt geschafft.


 

Insel Lexikon | Impressum | Insellexikon | 2014